Foto1webDerKirschgartenEin Theaterprojekt von Marlin de Haan

In einem halb-dokumentarischen Format im öffentlichen Raum an der Schnittstelle von Theater, Medienkunst und künstlerischer Aktion geht es bei diesem Kirschgarten um den Düsseldorfer Stadtraum, seine Geschichte und Entwicklung. Häuser-Fassaden und Objekte werden zur Bühne, der Stadtraum zum Zuschauerraum.

Ausgehend von der Hausbesetzer-Szene in den 80er Jahren in Düsseldorf, stellen sich uns die Fragen: Wer braucht Raum und wofür? Welche Orte möchten wir bewahren und wofür wollen wir sie nutzen? Welchen Einfluss kann die künstlerische Aktion auf innerstädtische Strukturen haben? Mit den Mitteln der Kunst werfen wir einen anderen Blick auf das Bestehende. Für neue, gedankliche Frei-Räume.

Am Donnerstag 18.10.2018, Freiag 19.10.2018 und Samstag den 20.10.2018

jeweils um 19.00 Uhr und 20.15 Uhr.

Treffpunkt: K4 Kulturbureau, Kiefernstraße 4, 40233 Düsseldorf